Daez

"Saug alles auf wie ein Schwamm, versuch zu verstehen, dir das Fremde eigen zu machen. Entferne, was überflüssig ist und füge hinzu, was deiner Meinung nach fehlt. Das Ergebnis brauchst du dann nur an den Ecken und Kanten zu schleifen" (Bruce Lee)

Der in Sarajevo, im Herzen des ehemaligen Jugoslawiens, geborene Daez, kam 1992 aufgrund des Krieges nach Deutschland.

Seine erste Begegnung mit HipHop hatte er im Alter von 10 Jahren als er noch in Bosnien lebte, durch das Tape eines Klassenkameraden (Public Enemy, "Fear of the Black Planet"). Seine Liebe zum HipHop entdeckte Daez jedoch ¾ Jahre später durch Wu-Tang Clan und Mobb Deep.

1996 begann er selbst Rhymes zu schreiben. Obwohl die technischen Möglichkeiten zu dem Zeitpunkt begrenzt waren, verstand er es durch sein Charisma und seine Hingabe, sich Gehör zu verschaffen und die Zuhörer mit seinen Worten zu berühren.

In den darauf folgenden Jahren begegnete er diversen Künstlern, die sein Potential erkannten. So kam es auch zur Zusammenarbeit mit Till Tomorrow (Creutzfeldt&Jakob) der den exklusiven Beitrag zu Toni Rockstas' "Brennatrackz 2" "Verschworene Leidenschaft" produzierte und aufnahm.
Nachdem er uneingeladen die dritte "Beatz aus der Bude" Session (DJ Lifeforce) um einen Rappart erweiterte, war er auf dem vierten Tape offiziell dabei.

Fast Forward wurde auf ihn aufmerksam und bot ihm an, auf seinem Label Put da Needle to da Recordz/Homerecordingz einen Tonträger zu veröffentlichen. Dazu ist es jedoch nicht gekommen.

Da sein Live DJ und "Partner in Crime" Lega inzwischen sein Label "Pose Off Records" gegründet hat, erscheint dort das lang erwartete Erstlingswerk....

Pose Off Artist Daez

zurück

booking

lega [at] gmx [dot] net